Imaging of vertical seismic profiling data using the common-reflection-surface stack

Zusammenfassung

Diese Dissertation beschäftigt sich mit der Entwicklung eines automatisierten, datenorientierten Abbildungsverfahrens, das auf der sogenannten Common-Reflection-Surface (CRS) Stapelung basiert. Durch die Miteinbeziehung von benachbarten Experimenten bei der Rekonstruktion eines Einzelexperiments ergibt sich ein verbessertes Signal-zu-Rauschen Verhältnis und eine starke Bereinigung von Mehrdeutigkeiten. Hauptaugenmerk liegt auf der Adaption der Methode für Bohrloch- und Mehrkomponentendaten.
Share on:

Das Dokument erscheint in:

e-docs Suche


Erweiterte Suche

Dokumente auflisten

Mein GEO-LEO e-docs

Infos


Login