Multi-component evolution, age and plate tectonic setting of high MG lamprophyric dikes and small gabbroic intrusions on Isla Margarita (Venezuela)

Zusammenfassung

Die Isla Margarita (Venezuela) am Südrand der Karibischen Platte besteht aus einem heterogenen Krustenkomplex aus Peridotiten, Metamorphiten, diversen Magmatiten und sedimentärem Deckgebirge. Die jüngsten Magmatite sind Lamprophyrgänge und Gabbros basaltisch-andesitischer Zusammensetzung, deren hoher Anteil an kompatiblen Elementen und intermediärer Zusammensetzung auf starke Fraktionierung bei relativ hohen partiellen Aufschmelzgraden deutet. Variable Anreicherung an leichten Seltenen Erden und LILE sowie erhöhte Strontium- und Blei-Isotopenverhältnisse lassen auf eine zusätzliche Subduktionskomponente schließen. Die Entstehung der Magmen und die zeitliche Einordnung der Platznahme sind wichtige Anhaltspunkte für die Aufschlüsselung der tektonischen Entwicklung des Südrandes der Karibischen Platte und erlauben eine Korrelation mit plattentektonischen Modellen.
Share on:

Das Dokument erscheint in:

e-docs Suche


Erweiterte Suche

Dokumente auflisten

Mein GEO-LEO e-docs

Infos


Login