Pumpversuche in der hydrogeologischen Praxis : Beispiele zu Durchführung und Auswertung.

Die folgenden Lizenzbestimmungen sind mit dieser Ressource verbunden:

Zusammenfassung

Die Durchführung und Auswertung hydraulischer Pumversuche sind Standartaufgaben der Hydrogeologie bzw. Grundwasserhydraulik. Trotz des reichhaltigen Angebots an Fachschrifttum bestehen beim praktischen Einsatz, der Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen erhebliche Defizite. Dies ist darauf zurückzuführen, daß einerseits die meisten Bearbeiter nur gelegentlich mit diesen Arbeiten befasst sind, andererseits das Fachschrifttum nur unzureichende Angaben zu >>rein handwerklichen<< Aspekten macht. Aus diesem Grunde ist der Herausgeber in der ersten Schrift dieser Reihe (GILLBRICHT, 1996) auf eine Reihe von typischen Bearbeitungsfehlern und Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung eingegegangen. In dieser Nachfolgeschrift sollen weitere Hinweise für die praktische Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen, insbesondere im Licht neuerer Entwicklungen, gegeben werden, sowie an Hand von Beispielen die Vorgehensweise näher erläutert werden. Alle verwendeten Beispiele stammen aus Lockergesteinsgrundwasserleitern der norddeutschen Tiefebene, überwiegend aus dem Großraum Hamburg.
Share on:

Das Dokument erscheint in:

e-docs Suche


Erweiterte Suche

Dokumente auflisten

Mein GEO-LEO e-docs

Infos


Login