Hydrogeologisches Geländepraktikum

Zubrnice, Tschechische Republik, 27. Juli - 5. August 1998

Zusammenfassung

Ziel des hydrogeologischen Geländepraktikums war es, innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine geologisch-hydrogeologische Systemanalyse eines Gebietes durchzuführen. Dazu waren alle verfügbaren Informationen über das Gebiet auszuwerten und durch eigene Messungen zu ergänzen. Die Gruppe bestand aus 16 Studentinnen und Studenten des 6 bzw. 8. Semesters Geologie (Studienrichtung Hydrogeologie) und 4 Betreuern. Die Betreuer fungierten im wesentlichen nur als Berater. Es war Aufgabe der Studentinnen und Studenten das Projekt selbstständig zu koordinieren. Als Bearbeitungszeitraum einschliesslich Erstellung des Berichtes standen 10 Tage zur Verfügung. Vorkenntnisse über das Gebiet waren nicht vorhanden. Alle notwendigen Geräte (Probennahme, Analytik, Computer) wurden vom Lehrstuhl für Hydrogeologie bereit gestellt und einen Tag vor Beginn des Projektes durch Studenten von Freiberg nach Zubrnice gebracht. Alle Grafiken wurden mittels einer digitalen Videocamera (JVC) erfaßt.
Share on:

Das Dokument erscheint in:

e-docs Suche


Erweiterte Suche

Dokumente auflisten

Mein GEO-LEO e-docs

Infos


Login