Now showing items 21-40 of 83

    • Die Adolphsdorfer Torfschiffer 

      Schweikle, Volker (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2008)
    • Die Bedeutung rauer Böden aus Torf für deren Verdichtung 

      Schweikle, Volker (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2013)
      Abstract: Moving loads crossing rough ground surfaces of peat soil do not transfer power continuously to the ground, resulting in large variations in topsoil compaction. The local site requirements of plants on the ...
    • Die Einsatzgebiete von Torfaktivkohle 

      Günther, Jürgen (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1990)
      Die Verwendung von Hochmoortorf zur Herstellung von Aktivkohle ist weitgehend unbekannt, obwohl schon seit vielen Jahren mehr als 20% der deutschen Torfproduktion in diesen Bereich gehen. Der früher als Brenntorf genutzte ...
    • Die Organisation von Torf- und Humuswirtschaft 

      Falkenberg, Hartmut (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1991)
      Es werden Aufgaben und Ziele der von der Torf- und Humuswirtschaft im westlichen Teil der Bundesrepublik getragenen Institutionen erläutert. Des weiteren wird die Struktur und gegenwärtige Situation dieses Wirtschaftszweiges ...
    • Die Sphagnum-Moore in Süd-Patagonien und auf West-Feuerland, Chile 

      Caspers, Gerfried (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2002)
      In Südchile wurden Verbreitung und Aufbau der Sphagnum-Moore untersucht. Maßgeblich für die Bildung von Hochmooren ist ein Jahresniederschlag von mindestens 500 mm. Im Wesentlichen greift die Verbreitung der Sphagnum-Hochmoore ...
    • Die Torfindustrie in Niedersachsen – Ergebnisse einer Umfrage zur Zukunft der Torfgewinnung in Niedersachsen 

      Speyer, Eckhard (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2012)
      Abstract: A survey of the Association of Peat Extraction Companies in Niedersachsen (BTH in IVG) was conducted in December 2011 and January 2012 to gain an in-depth picture of the resource situation. The results of the ...
    • Die Torfveredlung heute 

      Günther, Jürgen (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1973)
      Die Torfveredlung im weiteren Sinn beginnt mit der Entwässerung und dem Herauslösen des Torfes aus dem Moor. Im engeren Sinn versteht man darunter die Aufbereitung des gewonnenen und getrockneten Torfes zu Torfprodukten. ...
    • Die Unterscheidung von Torfarten in der bodenkundlichen und geologischen Kartierung 

      Caspers, Gerfried (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2010)
      Abstract: Mapping peat in drained and utilised peatlands is an important classification criterion. Peatlands are explored with boreholes for the purposes of pedological and geological mapping. The peat has to be identified ...
    • Diskussion des Mittelwerts der Wasserleitfähigkeit k in Torfen 

      Schweikle, Volker (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2016)
      Abstract: Calculating the mean of data of the water conductivity ks/f, the geometric mean, respectively the median, will be preferred, because of the mainly geometric distribution of the data. A thought experiment ...
    • Diskussionspapier zur guten fachlichen Praxis der landwirtschaftlichen Moorbodennutzung 

      Abel, Susanne; Caspers, Gerfried; Gall, Beate; Gaudig, Greta; Heinze, Stefanie; Höper, Heinrich; Joosten, Hans; Landgraf, Lukas; Lange, Gerd; Luthardt, Vera; Meissner, Jessica K.; Osterburg, Bernhard; Padeken, Karsten; Phillipp, Helmut-René; Schröder, Christian; Strassburger, Thomas; Tiemeyer, Bärbel; Trepel, Michael; Van Leerdam, Allard; Wichmann, Sabine; Wichtmann, Wendelin; Wollesen, Sven; Zeitz, Jutta (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2016)
      Abstract: In Germany, more than 70% of peat soils are used for agriculture. Due to drainage and utilization, these peat soils have considerable environmental impact. Drainage-based use also leads to continuous peat ...
    • Ein Umweltzeichen der Europäischen Union für Bodenverbesserungsmittel und Kultursubstrate 

      Schmilewski, Gerald (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1994)
      Der Rat der Europäischen Gemeinschaften hat am 23. März 1992 eine "Verordnung des Rates über ein gemeinschaftliches System zur Vergabe eines Umweltzeichens" beschlossen. Das Umweltzeichen der EU soll an Produkte vergeben ...
    • Erfassung und Bewertung von Niedermooren im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide 

      Rowinsky, Volkmar (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2003)
      Abstract: The results of the recording of fens of the Nature Reserve Nossentiner/Schwinzer Heide (Mecklenburg-Vorpommern) are presented. From 1999 to 2001 347 fens, covering an area of 3.548,1 ha, have been investigated. ...
    • Europäische Normen für Kultursubstrate und Bodenverbesserungsmittel - Konsequenzen für die Torf- und Humuswirtschaft 

      Schmilewski, Gerald (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1994)
      Seit Jahren und speziell nach Vollendung des europäischen Binnenmarktes nimmt der grenzüberschreitende Handel mit Waren aller Art zu.Der hiermit verbundene Bedarf an länderübergreifenden Normen steigt. Sie sollen helfen, ...
    • Gesetzliche Grundlagen für Bodenabbau-Genehmigungsverfahren 

      Falkenberg, Hartmut (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 1991)
      Die erste gesetzliche Grundlage für die Torfgewinnung war das Moorschutzgesetz aus dem Jahr 1913 für die damalige preußische Provinz Hannover. Weitere Moorschutzgesetze folgten für andere Landesteile. Zielsetzung dieser ...
    • Grundlagen zur Wasserbewegung nach Darcy in Moor und Torf 

      Schweikle, Volker (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2017)
      Abstract: The legal (Germany) unit of k in the law of Darcy is m3 · s · kg-1 ·10-4 and equal for all physical derivations. k depends distinctly on temperature. The permeable pore volume of peat is probably < 0,1 % of the ...
    • Höhenverluste von Moorböden – eine Herausforderung für Wasserwirtschaft und Landnutzung 

      Trepel, Michael (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2015)
      Abstract: Drained peat soils subside and lose height. This vicious circle of peat use was managed in the past with regularly draining activities for sustaining intensive land use. This approach will not work so easily ...
    • Hydraulische Eigenschaften unterschiedlicher Sphagnum-Torfe 

      Roßkopf, Niko; Edom, Frank; Zeitz, Jutta (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2016)
      Abstract: On an experimental site in Lower Saxony samples of various Sphagnum peats were collected for laboratory analyses of hydraulic properties. It turned out that the hydraulic properties of the peats are different ...
    • Konfliktlösung zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Torfabbau – das “Klappkonzept“ in der Esterweger Dose / Niedersachsen 

      Hofer, Bernd; Koch, Gunnar (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2002)
      Abstract: The peat company Moorkultur Ramsloh got the permission for peat extraction on a 400 ha area in the eastern part of the Esterweger Dose. The mining planning is based on the „Klapp-Concept“, which enables necessary ...
    • Kultursubstrate auf Torfbasis: Notwendige Produktionsmittel für die nachhaltige Entwicklung des Gartenbaus 

      Schmilewski, Gerald (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2015)
      Abstract: Since the 1950ies the application of peat-based growing media in horticultural production has continued to increase due to improved cultivation systems and increasing performance demands towards the growing medium ...
    • Massenverlust und Klimarelevanz von Moorböden durch Nutzung, am Beispiel des Großen Uchter Moores 

      Witte, Nike; Hofer, Bernd (TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 2010)
      Abstract: In the Great Uchter Moor during a period of 50 years, from 1959 to 2008, the annual carbon dioxide (CO2) emissions for the different uses of the moors can be deducted from the differences of the mightiness of ...