Now showing items 1-7 of 7

    • Bergordnung Altenberg 1492 

      Unbekannter Autor (1492/1494)
      Am 24. Juli 1494 erließ Herzog Georg von Sachsen einen Zusatz zu der bereits bestehenden Bergordnung für die Bergwerke in Altenberg und Geising vom 25. Juli 1491. In acht Paragrafen wurde nochmals die pünktliche Lohnzahlung ...
    • Bergordnung für den Schreckenberg 1499/1500 

      Unbekannter Autor (1499/1500)
      Bergordnung für die Bergwerke am Schreckenberg, bei Annaberg, von 1499/1500. Der Ursprung dieser Bergordnung geht auf einen Befehl Herzog Georgs von Sachsen zur Regelung des Bergbaus auf dem Schreckenberg zurück. Basis ...
    • Bergordnung Herzog Georg für Altenberg und Geising 

      Unbekannter Autor (1489)
      Nachdem sich Herzog Georg von Sachsen mit den Problemen des Bergbaus auf dem Aldenberg und Geising auseinandergesetzt hatte, erlies er am 11. November 1489 eine Ordnung für die dortigen Bergwerke. In den acht Artikeln ...
    • Bergordnung Herzog Georg von Sachsen für Altenberg und Geising 1491 

      Unbekannter Autor (1491)
      Nach dem Erwerb des Geising- und Altenberges durch Herzog Georg von Sachsen erlies er am 25. Juli 1491 eine Ordnung für die dortigen Bergwerke. In den 24 Abschnitten dieser Ordnung wurden neben der Entlohnung die Arbeitszeit, ...
    • Bergordnung Herzog Georg von Sachsen für Altenberg und Geising 1503  

      Unbekannter Autor (1503)
      Am 24. April 1503 erließ Herzog Georg von Sachsen eine neue Bergordnung für die Bergwerke in Altenberg und Geising. In der Einleitung begründete er den Erlass der neuen Bergordnung damit, dass vor allem die Hutleute, ...
    • Bergordnung Kurfürst August von Sachsen für Altenberg 1568 

      Unbekannter Autor (1568)
      Diese erste „Große Bergordnung“ für den Zinnbergbau in Altenberg wurde am 1. Mai 1568 von Kurfürst August von Sachsen erlassen. In den insgesamt 49 Paragrafen der Bergordnung wurden der gesamte Bergwerksbetrieb, die Arbeit ...
    • Bergordnung Kurfürst Friedrich II. für Bärenstein 

      Unbekannter Autor (2022)
      Nachdem sich Kurfürst Friedrich II. von Sachsen im Jahre 1446 entgegen den Bestimmungen im Altenburger Vertrag in den Alleinbesitz der Stadt Freiberg gebracht hatte, setzte er am 12. Juli 1447 eine Kommission zur Untersuchung ...