Now showing items 1-2 of 2

    • Ein geophysikalisches Eiszeit-Modell 

      Flohn, H. (E&G – Quaternary Science Journal; Vol.20, No. 1)
      Auf der Grundlage der jüngsten Fortschritte in vielen Zweigen der Geophysik — Glaziologie, Meteorologie, Ozeanographie, Paläomagnetismus und Tektonophysik — wird ein synthetisches, rein geophysikalisches Modell der ...
    • Zur meteorologischen Interpretation der pleistozänen Klimaschwankungen 

      Flohn, Hermann (E&G – Quaternary Science Journal; Vol.14, No. 1)
      Einige allgemeine Fragen der pleistozänen Klimaschwankungen werden vom meteorologischen Standpunkt aus erörtert, unter besonderer Berücksichtigung des Massen- und Wärmehaushalts. Hierzu gehören das Auftreten alternierender ...