GMIT - Geowissenschaftliche Mitteilungen

Die GMIT - Geowissenschaftliche Mitteilungen ist das gemeinsame Nachrichtenheft des Berufsverbandes Deutscher Geowissenschaftler (BDG), der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV), der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG), der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG), der Deutschen Quartärvereinigung (DEUQUA), der Deutschen Ton- und Tonmineralgruppe (DTTG), der Paläontologischen Gesellschaft (PalGes) und des Oberrheinischen Geologischen Vereins (OGV). Als jüngstes Mitglied ist 2019 das Geowissenschaftliche Studentische Erfahrungs- und Interessensnetzwerk (GeStEIN) beigetreten. Der Bezug des gedruckten Heftes ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

GMIT erscheint vier Mal im Jahr. Sie erreicht alle Mitglieder der genannten Gesellschaften und wird in Universitäten, Forschungseinrichtungen, Behörden und Unternehmen gelesen.