Low surface brightness galaxies and their environments

Zusammenfassung

In der vorliegenden Dissertation wurde die Lage von Low Surface Brightness (LSB) Galaxien innerhalb der großskaligen Struktur untersucht. Dazu wurde der Sloan Digital Sky Survey herangezogen. Mit diesem Datensatz wurde die mittlere umgebende Galaxiendichte von LSBs innerhalb von Sphären mit einem Radius, der zwischen 0.8 und 8 Mpc variiert wurde, bestimmt. Zum Vergleich wurde die mittlere umgebende Galaxiendichte von High Surface Brightness (HSB) Galaxien ermittelt. Ferner wurde erstmalig das LSB-HSB Galaxy Bias berechnet. Aus diesen Studien resultiert, dass LSBs im Vergleich zu HSBs eher in Gebieten mit geringer umgebender Galaxiendichte zu finden sind. LSBs favorisieren die äußeren Bereiche der Wände und Filamente, die die großskalige Struktur des Universums bilden. Darüber hinaus wurden die Daten auf das Vorkommen von Aktiven Galaktischen Kernen (engl.: AGN) in LSBs analysiert ...
Share on:

Das Dokument erscheint in:

e-docs Suche


Erweiterte Suche

Dokumente auflisten

Mein GEO-LEO e-docs

Infos


Login