Now showing items 1-9 of 9

    • Ein Beitrag zur spätglazialen Vegetations- und Waldentwicklung im westlichen Salzachgletschergebiet 

      Schmeidl, Hans (E&G – Quaternary Science Journal, 1971-12-31)
      Von zwei spätglazialen Seen in der westlichen Drumlinlandschaft (440 m) und der westlichen Randmoränenlandschaft (600 m) des Salzachgletschers und aus einem Moor aus dem ehemals unvereisten Gebiet (700 m) zwischen Salzach- ...
    • Die Felsnische Uppony I (Nordungarn) 

      Jánossy, Dénes; Krolopp, Endre; Brunnacker, Karl (E&G – Quaternary Science Journal, 1968-10-31)
      Die Felsnische von Uppony I, im Norden des Bükk-Gebirges, Ungarn, lieferte eine reiche Säugetier- und Molluskenfauna. Die Wurzeln der Säugetier-Fauna liegen bis zu einem gewissen Grad im „Biharium". Für die obersten ...
    • Lithologie, Stratigraphie und Paläoökologie des Mittelpleistozäns von Uichteritz im Markröhlitzer Tal (Lkr. Weißenfels/Sachsen-Anhalt) 

      Meng, Stefan; Wansa, Stefan (E&G – Quaternary Science Journal, 2005-01-01)
      Die seit ca. 100 Jahren umstrittene Flussgeschichte des Markröhlitzer Tales westlich von Weißenfels wird anhand neuer lithologischer und malakologischer Untersuchungen der pleistozänen Schichtenfolge in der Kiessandgrube ...
    • Das Lößprofil von Leitmeritz an der Elbe, Nordböhmen 

      Lozek, Vojen; Kukla, Jiri (E&G – Quaternary Science Journal, 1959-12-15)
      In der Ziegelei von Leitmeritz (= Litoměrice) (Nordböhmen) ist eine reich gegliederte Schichtenfolge jungpleistozäner Lösse und fossiler Humusböden aufgeschlossen, die zeitlich der Würmeiszeit bzw. dem letzten Interglazial ...
    • Das Lößprofil von Nové Mesto im Waagtal 

      Kukla, JirÍ; Lozek, Vojen; Bárta, Juraj (E&G – Quaternary Science Journal, 1962-01-15)
      In der Ziegeleigrube von Mnesice bei Nové Mesto nad Váhom (Westslowakei) ist ein reich gegliedertes Lößprofil aufgeschlossen, das für die Stratigraphie der mitteleuropäischen Lößserien von grundsätzlicher Bedeutung ist. ...
    • Das Problem der Lößbildung und die Lößmollusken 

      Lozek, Vojen (E&G – Quaternary Science Journal, 1965-12-31)
      Heutzutage wird meist angenommen, daß der Löß nicht nur durch eine bloße Anhäufung von äolischem Staub, sondern auch durch einen spezifischen bodenbildenden Vorgang (sog. Verlössung) entsteht, auf den die charakteristischen ...
    • Stratigraphische Untersuchungen an molluskenführenden Terrassensedimenten und ihren Deckschichten im mittleren Neckarbecken (Württemberg) 

      Bibus, Erhard; Rähle, Wolfgang (E&G – Quaternary Science Journal, 2003-06-01)
      Im Rahmen geomorphologischer Untersuchungen von Flussterrassen und ihren Deckschichten werden im mittleren Neckarraum drei neue Aufschlüsse beschrieben und die darin enthaltenen fossilen Molluskenfaunen vorgestellt. In ...
    • Eine vollständige Folge quartärer Sedimente in Ungarn 

      Rónai, Andreas (E&G – Quaternary Science Journal, 1969-10-31)
      Seit 1964 erfolgt im Ungarischen Becken eine ausführliche Untersuchung der quartären und oberpliozänen Sedimente. Mehrere Bohrungen mit vollem Kerngewinn sind abgeteuft worden, davon eine bei der Gemeinde Jászladány. Sie ...
    • Weitere Funde pleistozäner Molluskenfaunen bei München 

      Brunnacker, Margrit; Brunnacker, Karl (E&G – Quaternary Science Journal, 1962-09-01)
      Von fünf Stellen wird eine unter rißeiszeitlichem Hochterrassenschotter gefundene interglaziale Molluskenfauna beschrieben (s. Tab. 1); sie wird ökologisch gedeutet und stratigraphisch mit anderen Molluskenfaunen verglichen ...