Now showing items 1-4 of 4

    • Drumlinkerne, ältere Würmschotter und das Würm-Interstadial-Profil von Hörmating/Obb. 

      Ebers, Edith (E&G – Quaternary Science Journal, 1960-12-15)
      Die Landschaft des „älteren Wurm- oder Laufenschotters" im Innvorlandgletscher-Gebiet in der Umgebung des Rosenheimer Beckens, des Stammbeckens des Gletschers, erbrachte im Jahre 1959 wichtige neue Erkenntnisse. Es waren ...
    • Funde von Wirbeltieren in Mähren (Tschechoslowakei) aus dem letzten Würm-Stadial 

      Musil, Rudolf (E&G – Quaternary Science Journal, 1958-09-01)
      Die vorliegende Arbeit behandelt Wirbeltierfunde aus Mähren, die aus dem letzten Würm-Stadial (W 3) stammen. Vor allem wird das osteologische Material der Kulturstation Pavlov (Pollau) in Südmähren erforscht, wo die ...
    • Radiocarbon dates for upper Eem and Würminterstadial samples 

      Vries, Hl. de (E&G – Quaternary Science Journal, 1958-09-01)
      Es wird eine Übersicht gegeben von C14-Daten von Eem-interglazialen und Würm-interstadialen Proben von Loopstedt (Schleswig-Holstein), Amersfoort (Niederlande), Lebenstedt, Roggendorf, Karrestobel, Geesthacht, Upton Warren ...
    • Radiocarbon measurements of Würm-interstadial samples from Jutland 

      Tauber, H.; Vries, Hl. de (E&G – Quaternary Science Journal, 1958-09-01)
      Der Inhalt von radioaktivem Kohlenstoff in würminterstadialen Proben aus Brörup, Jütland, ist in den Datierungslaboratorien in Kopenhagen und Groningen gemessen worden. Die Proben waren durch verhältnismäßig große Mengen ...