Now showing items 1-10 of 10

    • 230Th/U-dating of fossil corals and speleothems 

      Scholz, Denis; Hoffmann, Dirk (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Marine und terrestrische Karbonate können im Altersbereich von bis zu 600.000 Jahren mit Uranreihen-Ungleichgewichtsmethoden sehr präzise datiert werden. In diesem Artikel wird die 230Th/UDatierung von Riffkorallen und ...
    • 230Th/U-dating of intergarcial and interstadial fen peat and lignite: Potential limits 

      Geyh, Mebus A. (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Der Stand und die Zukunft der Altersbestimmung von Niedermoortorf und Lignit mit der 230Th/U-Ungleichgewichtsmethode werden diskutiert. Empfehlungen zur Auswahl der Probeentnahmestellen und zur Entnahme von geeigneten ...
    • Application of in-situ produced terrestrial cosmogenic nuclides to archaeology: A schematic review 

      Akcar, Naki; Ivy-Ochs, Susan; Schlüchter, Christian (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Die breite Anwendbarkeit von in-situ produzierten Terrestrischen Kosmogenen Nukliden (TCN) in geologischen Fragestellungen und die damit verbundenen Erfahrungen in der Entwicklung und Eignungsprüfung die im letzten Jahrzehnt ...
    • Electron sin resonance (ESR) dating of Quaternary materials 

      Schellmann, Gerhard; Beerten, Koen; Radtke, Ulrich (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      ESR hat sich im letzten Jahrzehnt bei der Datierung verschiedenster littoraler Ablagerungen (Korallenriffterassen, Strandwallsysteme, Dünen) als effizientes Datierungswerkzeug etabliert. Verbesserungen in der Bestimmung ...
    • Luminescence dating: basics, methods and applications 

      Preusser, Frank; Degering, Detlev; Fuchs, Markus; Hilgers, Alexandra; Kadereit, Annette; Klasen, Nicole; Krbetschek, Matthias R.; Richter, Daniel; Spencer, Joel Q.G. (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Lumineszenzdatierung ist eine häufig angewendete Methode zur Altersbestimmung quartärer Materialien, wie z.B. archäologischer Artefakte, vulkanischer Ablagerungen oder von Sedimenten unterschiedlicher Ablagerungsräumen. ...
    • Magnetic dating of Quaternary sediments, volcanites and archaeological materials: an overview 

      Hambach, Ulrich; Rolf, Christian; Schnepp, Elisabeth (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Unter magnetischer Datierung versteht man sowohl die Verfahren, die die zeitlichen Variationen des Erdmagnetfeldes (EMF) zur Altersbestimmung benutzen, als auch die Verwendung der klimaabhängigen Änderungen der ...
    • Radiocarbon dating and its applications in Quaternary studies 

      Hajdas, Irka (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Herkunft von Radiokohlenstoff, den globalen Kohlenstoffkreislauf, anthropogene Einflüsse auf das atmosphärische 14C und die Grundlagen der Radiokohlenstoffmethode. Probenaufbereitung ...
    • Sediment burial dating using terrestrial cosmogenic nuclides 

      Dehnert, Andreas; Schlüchter, Christian (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Die Methode der Bestimmung des Überdeckungsalters mit Hilfe von in situ produzierten terrestrischen kosmogenen Nukliden stellt ein verhältnismäßig neues Datierverfahren dar. Es ermöglicht die Altersbestimmung von Sedimenten ...
    • Surface exposure dating with cosmogenic nuclides 

      Ivy-Ochs, Susan; Kober, Florian (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Im letzten Jahrzehnt hat sich die Methode der Oberflächendatierung mittels kosmogener Nuklide zu einer leistungsfähigen Methode in der Quartärchronologie und quantitativen Landschaftsanalyse entwickelt. Kosmogene Nuklide ...
    • The handling of numerical ages and their random uncertainties 

      Geyh, Mebus A. (E&G – Quaternary Science Journal, 2008-08-01)
      Die korrekte Auswertung numerischer Alter mit ihren Plus-Minus-„Fehlerangaben“ oder besser Standardabweichungen und die Anwendung der damit verbundenen statistischen Auswerteverfahren sind für Geowissenschaftler und ...